Wanderpferde

Wanderreiten in Franken,
                  Bayern und Baden Württemberg

Übersichtskarte Liste nach PLZ

Hilfe zur Rittplanung

Die Wanderpferde bieten auch Unterstützung beim Beginn der Rittplanung: Einen Entferungsmesser zur Ermittlung der grundsätzlich erreichbaren Stationen und einen Routenvorschlag so wie eine tatsächliche Rittentfernung in Zusammenarbeit mit der Reiternavigation der Wanderreitkarte.


Entfernungsmesser

Dies funktioniert ganz einfach. Hat man sich eine Station herausgesucht und möchte gerne wissen welche Stationen man von dort aus an einem Tag erreichen kann, so schaltet man als erstes in der rechten oberen Ecke mit einem Klick den Entfernungsmesser ein. Nun klickt man einmal auf die ausgesuchte Station und kann nun einen Kreis um diese Station mit der Maus vergrößern oder verkleinern. Dabei wird in der besagten Ecke immer die Luftlineinentfernung um die ausgesuchte Wanderreitstation angezeigt.

Geübte können den Entferungsmesser auch durch einen Klick auf eine Wanderreitstation mit gedrückter [Strg] Taste direkt aufrufen.

Das Werkzeug kann durch einen Klick irgendwo in der Karte oder in der rechten oberen Ecke wieder ausgeschaltet werden.


Rittplanung

Möchte man nun noch eine realistische Vorstellung der Strecke haben, ist dies auch möglich. Dazu klickt man im Entferungsmesser auf eine zweite Wanderreitstation.

Nun bekommt man einen einfachen Routenvorschlag von der Reiternavigation, der als blaue Linie in der Karte erscheint. Im oberen Menü wird die tatsächliche Streckenlänge angezeigt. Es handelt sich um eine reitbare Strecke um eine Übersicht im gewünschten Gelände zu erhalten.
Der Entfernungskreis verschwindet hierbei nicht so das man einfach die Erreichbarkeit weiterer Stationen durch darauf klicken ansehen kann.

Hat man sich nun für eine Station entschieden zu der man Reiten möchte kann man auf Reitstrecke ausarbeiten klicken. Dadurch wird man zum Routenplaner auf der Wanderreitkarte weitergeleitet. Die beiden ausgewählten Stationen werden an die Pferdenavi Hoofmarker übergeben, so dass man bereits einen Routenvorschlag vorfindet. Dieser kann durch Ändern der Routenoptionen oder Einfügen weiterer Wegpunkte beliebig verändert werden.
Die fertige Route kann dort samt Karte ausgedruckt werden oder als GPX Datei auf ein GPS Gerät übertragen werden.